UNSER KRÄUTERGARTEN

Die Vielfalt schmecken. Getrocknet oder frisch. Im Tee oder als Salat. Feine Kräuter direkt aus unserem Garten. Zum Verwöhnen aller Sinne.

In unserem hauseigenen Kräutergarten findet sich eine Vielzahl heimischer Kräuter. Das Klima am Wilden Kaiser sorgt für optimale Voraussetzungen. Vom mediterranen Thymian bis zur heimischen Moosbeere. Bio-Qualität aus eigenem Anbau. 

 


Salbei

Salbei galt schon bei den alten Ägyptern  als Heilpflanze. Er entfaltet seine wohltuende Wirkung bei Heiserkeit und Halsschmerzen. Die ätherischen Öle haben eine positive Wirkung auf die Konzentration.

Brennnessel

Das Superkraut. Vielseitig einsetzbar in der Küche und als Heilpflanze. Ob getrocknet oder gekocht - sie ist ein wahres "Superfood".

Thymian

Ein Klassiker unter den mediterranen Gewürzen. Der Name wurde abgeleitet vom griechischen "thymos" was so viel wie Kraft und Mut bedeutet. Schon römische Legionäre sollen vor den Kämpfen in Thymianaufgüssen zur Motivationssteigerung gebadet haben.

Minze

Ob als Tee oder Badezusatz. Die Minze besticht durch ihren erfrischenden Duft. Besonders in Cremes oder Peelings entfaltet sie eine kühlende Wirkung. Die Vielfalt der Minze reicht von der klassischen Pfefferminze hin zu exotischen Varianten wie der Schoko-Minze.

Zitronenmelisse

Der ansprechende Duft der "Melissa Officinalis" hat ihr zu dem Spitznamen Zitronenmelisse verholfen. Die wertvollen ätherischen Öle helfen bei Nervosität und Schlafstörungen.

Moosbeeren

Die in Tirol heimischen Beeren haben einen leicht süß-sauren Geschmack. Die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe bleiben auch bei langer Lagerung erhalten. In Masken verarbeitet unterstützen sie die Elastizität der Haut.

Fichte

Die immergrüne Fichte ist der Baum des Jahres 2017. Nicht nur das Holz, sondern auch Sprossen, Nadeln sowie Harz werden als Heilmittel verwendet. Traditionell werden in Tirol die Sprossen zu wohltuendem Fichtenhonig verarbeitet.

Zirbe

Die Zirbe ist bekannt für ihren angenehmen und langanhaltenden Duft. Der Alleskönner eignet sich sowohl hervorragend zur handwerklichen Verarbeitung als auch zur Herstellung von wohltuenden Ölen. Zirbenöl öffnet die Atemwege, wirkt beruhigend und konzentrationsfördernd.

Tanne

Die hellgrünen Tannenspitzen „Wipferl“ sind nicht nur essbar, sondern auch ein altes Hausmittel gegen Husten. Diese werden hierfür zu einem Sirup verarbeitet, welcher heilsame Enzyme enthält, der sich außerdem als Badezusatz oder Saunaaufguss bestens eignet.

Latsche

Die Latsche, auch Bergkiefer, zählt zu den Kieferngewächsen. Das Holz bietet sich hervorragend als Drechsler- oder Schnittholz an. Aus den Nadeln kann Latschenkiefernöl gewonnen werden, welches für kosmetische Produkte verwendet wird.

BERATUNG

Sie wünschen sich eine individuelle Beratung? Unser Team hilft Ihnen gerne weiter (info@kaiserlodge.at oder telefonisch unter +43 (0) 535 844 300)

ANWENDUNG

Die Kräuterexpertin Gertrude Messner bietet spannende Workshops rund um das Thema Kräuter an. In unserer Kaiser's Schmiede werden Seifen gesiedet, Kekse gebacken und Sirup eingekocht.

Voller Geschmack und Regionalität. Unsere Köche zaubern hier geschmackvolle Salate und Suppen.

Wohltuende Aufgüsse. Regenerierende Peelings. Verwöhnende Öle. Alle Sinne aktivieren in unserem Seelig Spa.