Eine besondere Wintersaison

Dieser Winter wird anders. Ruhiger, entspannter, weniger hektisch.

Statt des Gedränges an der Liftstation herrscht reichlich Abstand. Es ist geradezu erfrischend, wenn einem keiner auf die Ski steigt, sich niemand vordrängt. Was bleibt ist die Schönheit des Winters. Dieses besondere Jahr hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen. Die uns umgebende Natur betrachten wir nun mit anderen Augen. Wie wunderbar ist…

…der frische Schnee, der die Tannenbäume wie Geister aussehen lässt.
…die Gondelfahrt über die unberührte Landschaft.
…das Zischen des Windes in den Ohren bei einer rasanten Abfahrt.

Sicher Skifahren am Wilden Kaiser

Schau auf mich, schau auf dich. 

Um die Vorzüge des Winter genießen zu können, müssen wir auf uns und andere Rücksicht nehmen. Alle Maßnahmen der Skiwelt Wilder Kaiser werden zum Wohle der Gäste, Mitarbeiter und Bewohner gesetzt. Was aber bedeutet das nun genau? Wir haben die wichtigsten Fragen für euch zusammenfasst:

Wo kann ich meinen Skipass kaufen? 

Wie gehabt kann der Skipass problemlos vor Ort gekauft werden, auch eine Bezahlung mit Bargeld ist weiterhin möglich. Wer sich nicht anstellen möchte, kann den Skipass auch gerne über uns an der Rezeption der Kaiserlodge bestellen und nach ein paar Stunden abholen.

 

Wo gilt der Mund-Nasen-Schutz in der Skiwelt? Was gilt als solcher?

Grundsätzlich in den Gondel- und Sesselbahnen, sowie Bügel- oder Schleppliften bei 2er Besetzung. Ein Mund-Nasen-Schutz ist zudem in allen geschlossenen Räumen der Bergbahnen zu tragen:

  • Bergbahn-Kassen samt Wartebereich
  • Shops
  • Skidepots
  • Toiletten Bergbahnrestaurants

Als Mund-Nasen-Schutz gelten: klassischer Mund-Nasen-Schutz,  Multifunktionstücher, Skimasken, Bandanas, Buffs und Schlauchschals.

 

Wird es an den Liften zu längeren Wartezeiten kommen? 

Nein, aufgrund der Mund-Nasen-Schutzpflicht können die Bahnen ganz normal belegt werden. Im Bedarfsfall können die Lifte die Fahrt-Geschwindigkeiten erhöhen.

 

Kann ich mich wie gewohnt in der Hütte stärken? 

Ja, das ist problemlos möglich. Im Sitzen müsst ihr selbstverständlich keine Maske tragen und könnt ganz gemütlich essen, ausreichend Abstand zwischen den Tischen ist gewährleistet.  An einem Tisch dürfen bis zu 6 Erwachsene (+ 6 Kinder) sitzen.

  • Wie gehabt wird der Mund-Nasen-Schutz benötigt, wenn ihr vom Platz aufsteht.
  • In allen Hütten und Gastronomiebetrieben gilt eine Registrierungspflicht der Gäste.
    • Die Registrierung erfolgt per QR Code schnell und bequem am Eingang zu den Restaurants und ist dabei 100% datenschutzkomform.

 

Kann ich meine Kinder in einen Skikurs „stecken“? 

Ja, Skikurse finden ganz normal weiter statt, so auch die Kinder-Skirennen und Siegerehrungen. Die Buchung  wird bevorzugt im Voraus und online bzw. über Mail oder telefonisch entgegengenommen. Natürlich werden auch in den Skischulen alle Sicherheitsvorkehrungen eingehalten.

  • Maskenpflicht in den Innenräumen der Skischule
  • Kleinere Gruppengrößen
  • Registrierung (für Contact Tracing im Bedarfsfall)

 

Zusätzliche Informationen & Updates zum sicheren Skifahren gibt’s hier.

 

Wir freuen uns auf diesen besonderen Winter mit euch,
Evelyn

 

 

Verbringen Sie Ihren Urlaub in der Kaiserlodge in Scheffau – unsere Urlaubsfeen stehen gerne jederzeit für Sie zur Verfügung:

info@kaiserlodge.at

+43 535 844 300